open call

HAUSPUTZ ist unser Konzertformat, bei dem wir Musiker:innen und Komponist:innen aus dem Ruhgebiet einladen, kleine Stücke in freier Besetzung zu einem festgelegten Thema zu präsentieren. Dieses Mal: Thema SCHLAFZIMMER.

Merkt euch schonmal den Termin! 14.11.2020 um 19.30 Uhr im Forum für Kunst und Architektur

Zum Thema Schlafzimmer können Konzepte oder existierende Kompositionen / Performances eingereicht werden. Im Schlafzimmer arbeiten wir im akustischen Spannungsfeld vom Pianississimo beruhigender Bettlektüre und dem Molto Vibrato des versteckten Massagestabs. Klopft den Klangteppich mit einem kräftigen Sforzando aus. Geht mit dem Staubsauger auch an die tiefen Register unter dem Bett.

Alle Infos findet ihr auch im Flyer. Hier noch die wichtigsten W-Fragen:
Wer? Jede:r ist teilnahmeberechtigt, Performer:innen müssen gestellt werden
Was? PDF mit Konzept und/oder Noten, Kurzvita, Kontaktdaten, Technical Rider – mehrere Einsendungen sind möglich
Wie lange? Dauer von 8 bis 15 Minuten, bei größerer Besetzung (ab 3 Performer:innen) auch länger. Besetzung sollte möglichst klein sein
Bis wann? Wir haben die Frist verlängert!!
Einsendungen bitte bis 16.10.2020 (mit Betreff „HAUSPUTZ“) an info@gnmr.de

Wir freuen uns auf eure Einsendungen!
Gefördert durch die Allbau Stiftung sowie die Stadt Essen