Über Uns

Willkommen bei der Gesellschaft für Neue Musik Ruhr e.V.
Die Gesellschaft für Neue Musik Ruhr e.V. (GNMR) mit Sitz in Essen wurde 1989 von Komponist*innen und Interpret*innen aus dem Ruhrgebiet gegründet, um das Verständnis für zeitgenössische Musik durch vielfältige Kultur- und Bildungsangebote (Konzerte, Workshops, Vorträge, Seminare, Online-Formate u.a.) im Ruhrgebiet zu fördern. Die GNMR ist ein eingetragener Verein und arbeitet als freie Kulturinstitution sowie als Ansprechpartnerin für Neue und zeitgenössische Musik im Ruhrgebiet. Sie ist Mitglied der Gesellschaft für Neue Musik (GNM), der deutschen Sektion der 1922 mit Sitz in London gegründeten Internationalen Gesellschaft für Neue Musik (IGNM).

Projekte und Veranstaltungen werden durch Spendeneinnahmen des Vereins und Mitgliedsbeiträge, sowie durch kommunale, regionale, Landes- und Bundesmittel sowie Stiftungsgelder finanziert. Der Verein arbeitet in dem Bewusstsein, dass Musik der Gegenwart aus vielen unterschiedlichen Strömungen besteht, die die Grenze zwischen den traditionellen Polen U- und E-Musik auflöst. Die Projekte der GNMR haben zum Ziel, Innovationen zu fördern und zu Gehör und/oder zu Gesicht zu bringen. Offenheit für neue Konzepte und alternative Ideen, für waghalsige Experimente und das Engagement für interdisziplinäre Arbeit sind Denkweisen, welche der Verein nach außen trägt.

Die Satzung der GNMR können Sie hier herunterladen.

Die GNMR gibt es auch bei Facebook und Instagram!

Der Vorstand

gewählt am 27.02.2021

Hanna Fink, Vorsitzende
Robert Beseler, stellv. Vorsitzender
Meike Senker
stellv. Vorsitzender
Peter Rubel Schriftführer
Tamon Yashima Kassenwart

Unsere Mitglieder findet ihr hier.